medienpädagogische Beratung digitale Bildung (BdB)

in den Landkreisen Dingolfing-Landau & Rottal-Inn

Get Adobe Flash player

Kalender

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Home

Homepage

 

Willkommen auf der Homepage des

medienpädagogischen Beraters digitale Bildung (BdB)

in den Landkreisen Dingolfing-Landau und Rottal-Inn

Unbenannt 

Die medienpädagogischen Berater digitale Bildung (mBdB) erfüllen in Zusammenarbeit mit den informationstechnischen Beratern digitale Bildung (iBdB) folgende Aufgaben:

  • beraten Schulen bei der medienbezogenen Schulentwicklungsarbeit (unter anderem auf der Grundlage der jeweiligen Medienkonzepte)
  • wirken bei der Weiterentwicklung der Fortbildungsplanung innerhalb der Medienkonzeptarbeit der Schulen mit und evaluieren Fortbildungsmaßnahmen
  • wirken als Bindeglieder zwischen den verschiedenen Ebenen der Lehrerfortbildung und koordinieren Fortbildungsbedarfe, Referenten und Fortbildungsressourcen in ihren jeweiligen Themengebieten
  • identifizieren kooperationsgeeignete Fortbildungsangebote von Hochschulen und anderen externen Anbietern auf Ebene der Regionalen Lehrerfortbildung
  • bilden Lehrkräfte fort und wirken bei der Ausbildung angehender Lehrkräfte mit
  • stehen den Schulen in ihrem Zuständigkeitsbereich für lokale Informationsveranstaltungen zu medienpädagogischen und informationstechnischen Fragen für Erziehungsberechtigte oder Lehrkräfte zur Verfügung
  • beraten Schulen und Aufwandsträger bei der Entwicklung von Ausstattungsplänen und der Weiterentwicklung der IT-Ausstattung unter Berücksichtigung schulart- sowie schulspezifischer Anforderungen
  • bewerten Ausstattungspläne der Schulen, z. B. in Bezug auf deren Votums-Konformität und deren pädagogische Angemessenheit.
  • wirken darüber hinaus an der Umsetzung von regionalen und landesweiten, durch staatliche Stellen genehmigten oder initiierten medienpädagogisch-informationstechnischen Maßnahmen mit
  • erstellen Beratungsmaterialien und stellen diese zentral (auch digital) bereit

Jürgen Wolf, Beratungsrektor 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok